Nomborn

im Westerwald

Aktuelles

Neues Lindengerüst

lesen Sie hier

Ortskirchenausschüsse, Damit alle im Blick bleiben ...

Am 01.01.2016 wurde die Großpfarrei "St. Laurentius Nentershausen" aus 12 Pfarreien bzw. 14 Kirchengemeinden gebildet. Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat wurden neu gewählt. In diesen Gremien ist leider kein Mitglied aus unserer Gemeinde vertreten.

Das kirchliche Leben vor Ort müssen wir selbst gestalten, dafür ist der Ortskirchenausschuss verantwortlich. Sie können Ihre Begabung einsetzen, ihre christlichen Vorstellungen umsetzen und so die Gemeinschaft der Kirche in Nomborn stärken.

Unter Wahrung der Interessen der Gesamtpfarrei sind die Ortsausschüsse mit umfangreicher Kompetenz und Freiraum ausgestattet, damit ein aktives Gemeindeleben vor Ort weiterhin bestehen kann. Vor wichtigen, den Kirchenort betreffenden Entscheidungen, wird der Pfarrgemeinderat den jeweiligen Ortsausschuss als Untergruppierung des Pfarrgemeinderates anhören und dessen Stellungnahme entsprechend würdigen.

Die Zahl der Mitglieder des Ortsausschusses ist nach oben nicht begrenzt und kann je nach Größe und Aktivität der Kirchorte unterschiedlich sein und so die Vielfalt des Gemeindelebens vor Ort widerspiegeln.

Mitwirken im Ortsausschuss – die starke Stimme der Laien in der Kirche vor Ort.

Melden Sie sich bei einem der Vorstandsmitglieder oder direkt bei Pfarrer Scheungraber.

Viele Grüße

Förderverein der Kirche St.Kilian Nomborn

Ausflug nach Würzburg zum St. Kiliansdom

Fahrt nach Würzburg zum St. Kiliansdom am 09.05.2015

Abfahrt: 8:00 Uhr
Domführung: 10:30 Uhr anschl. Zeit zur freien Verfügung
Abfahrt in Würzburg: 15:00 Uhr
Einkehr zum gem. Abendessen im Brauhaus Mainz-Kastel gegen 17:00 Uhr
Ankunft in Nomborn um ca. 19:30 Uhr

Der Reisepreis beträgt 18,- €uro und beinhaltet die Busfahrt sowie die Domführung. Die Verpflegung während der Fahrt (z. B. im Brauhaus à la carte) ist nicht inbegriffen und geht auf eigene Kosten.

Zum Anmeldeformular

St. Kilian ins rechte Licht gesetzt.

Da in den kommenden Wintermonaten die Wochentagsgottesdienste nicht in der Kirche St. Kilian sondern im angegliederten Jugendheim stattfinden, wurde nunmehr die neue Außenbeleuchtung offiziell in Betrieb genommen.

Wunsch vieler Gottesdienstbesucher war es, die Beleuchtungssituation auf dem Gehweg zum Eingang des Jugendheimes zu verbessern.

Der Förderverein der Kirsche St. Kilian Nomborn schloss sich schnell diesem Wunsch an. Aufgrund der Erlöse aus einem gemeinsamen Frühstück und dem Kirchencafe´, konnte der Wunsch zügig verwirklicht werden. Der Gehweg ist nun bei Dunkelheit besser ausgeleuchtet und die Besucher können gefahrloser die Gottesdienste im Jugendheim besuchen.

Auch unsere Kirche St. Kilian soll weiterhin mit Leben erfüllt werden.

Auch unsere Kirche St. Kilian soll weiterhin mit Leben erfüllt werden.

14 Pfarrgemeinden mit insgesamt 26 Kirchorten bilden ab Januar 2016 den neuen Pastoralen Raum Meudt-Nentershausen.

Es wurden diverse Projektgruppen (Liturgie, Katechese, Öffentlichkeitsarbeit, Caritas, Jugendarbeit, Leitbild, Ökumene) sowie die Arbeitsgruppen Finanzen, Gremienarbeit, Kindergärten sowie zentrales Pfarrbüro ins Leben gerufen.

Es ergeht der ausdrückliche Wunsch der Hauptamtlichen an alle Christen der ehemals 14 Pfarrgemeinden, sich an den Projekt- und Arbeitsgruppen zu beteiligen, um so den Werdungsprozess aktiv mitzugestalten.

Hierbei ist Liturgie ein zentraler Punkt.

Zunächst sollen gottesdienstliche und spirituelle Angebote gesichtet werden.

Was gibt es bei anderen?

Wo können wir etwas lernen?

Was kann erhalten werden, was sollte man aufgeben, was kann Neues entstehen?

 

In dieser Projektgruppe soll z.B. an folgenden Themen in den kommenden gut eineinhalb Jahre intensiv gearbeitet werden:

  • Schwerpunkte für verschiedene Zielgruppen an den einzelnen Kirchorten bilden
  • Ausgewogenheit der einzelnen Gemeinden beachten
  • Mitwirkung der Laien und unterschiedlicher Gruppen koordinieren
  • Vielfalt von neuen Gottesdienstformen erarbeiten
  • Wortgottesdienste für verschiedene Anlässe ermöglichen
  • Musikalische Gestaltung
  • und vieles mehr

Deshalb brauchen wir Eure Mithilfe in der Projektgruppe Liturgie und bitten Euch, sich noch an diesem Arbeitskreis zu beteiligen.

Das erste Treffen der Projektgruppe LITURGIE hat bereits am Montag dem 7.7.2014 im Pfarrhaus Ruppach-Goldhausen stattgefunden. Leiter ist Herr Pfarrer Kohlhaas.

Das nächste Treffen findet am 10.09. um 19:30 Uhr ebenfalls in Ruppach-Goldhausen statt.

Wer also noch mitmachen möchte, meldet sich bitte bis dahin bei mir. Ich werde dann an Herr Pfarrer Kohlhaas die Kontaktdaten weiterleiten.

Viele Grüße

Reinhard Schmitz

Kontakt

Gemeindeverwaltung Nomborn
Kirchstraße 1
56412 Nomborn

Tel. 06485/228
Fax 06485/228
buergermeister@nomborn.de

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters Patrick Brach dienstags von
18:00Uhr bis 19:30Uhr

Aktuelle Termine

Fre Sep 22, 2017, Helferfest
Sam Sep 23, 2017, Vereinsausflug OGV

Besucher

Heute2466
Gesamt2163521

Copyright © 2014. All Rights Reserved.